Workshop

"Und alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken, das tut alles im Namen des Herrn Jesus und dankt Gott, dem Vater, durch ihn." (Kol 3,17)

Ein Workshop - so, wie ihr ihn braucht

Eine Idee - zahlreiche Möglichkeiten

Was ist ein Workshop?

  • Ein "Workshop" ist ein Kurs, in dem zu bestimmten Themen von den Teilnehmenden selbst etwas erarbeitet und ausprobiert wird - bewegt und kreativ
  • Die Länge eines Workshops kann je nach Thema und Vertiefung variieren: von ein einhalb Stunden bis hin zu einem Tag oder auch ein ganzes Wochenende

Warum einen Workshop durchführen?

  • Er eröffnet neue Aspekte für die Arbeit
  • Er ist abwechslungsreich
  • Er richtet sich nach den Teilnehmenden
  • Er macht Spaß
  • Er fördert die Kreativität der Teilnehmenden
  • Er fördert den Teamgeist

Welche Zielgruppen sind möglich?

  • ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in Kirche und Gemeinde (ob Kinder- oder Erwachsenengruppen)
  • Gruppen, die sich kreativ weiterentwickeln wollen
  • Gruppen, die zu bestimmten Themen in ihrer Arbeit neue Aspekte dazu gewinnen möchten
  • Gruppen, die ihre Arbeit mit theaterpädagogischen Elementen bereichern wollen
  • Theatergruppen aller Altersstufen, die neue Impulse oder Unterstützung in einer Projektarbeit wünschen
  • viele mehr, die ich gar nicht alle aufzählen kann!

 

Vorschläge für einen Workshop:

Gemeinde/ Kirche:

  • Kreative Zugänge zu biblischen Texten - z.B. für Mitarbeiter/innen im Kindergottesdienst oder auch Erwachsene, die Texte einmal anders entdecken wollen
  • Kreative Möglichkeiten der Moderation von Gottesdiensten/ Veranstaltungen
  • Theaterelemente im Gottesdienst einbauen
  • Gottesdienste für unterschiedliche Zielgruppen kreativ gestalten
  • Arbeit mit Texten oder Themen - inhaltliche Vertiefung
  • Mitmachtheater für Kinder und Erwachsene
  • Von der Idee zur Szene
  • Vom Text zum Theaterstück

Theatergruppen aller Altersstufen:

  • Rollenarbeit
  • Arbeit mit der Stimme
  • Szenenarbeit/ Textarbeit
  • Selbstbewusstes Auftreten: Haltung und Sprache
  • Erarbeitung von Inhalten
  • Improvisationstheater
  • vieles mehr (einfach anfragen)

Weitere Möglichkeiten / Angebote:

  • Teamentwicklung mit Hilfe spiel- und theaterpädagogischer oder erlebnispädagogischer Elemente
  • Einsatz theaterpädagogischer Elemente im Religionsunterricht
  • Spiel- und theaterpädagogische Zugänge für Menschen mit Beeinträchtigung
  • Vertiefung von Themen mit spielerischen Elementen
  • Haltung und Sprache für ein selbstbewusstes Auftreten

 

So funktioniert's:

Schreibt mir mit dem unten stehenden Kontaktformular die Idee/ Wünsche für den Workshop. Natürlich könnt ihr mir auch einfach eine Mail schreiben an

kontakt@theaterundevangelium.de

Ich antworte euch innerhalb von zwei Tagen, kläre Termin und weitere Fragen zum Workshop. Ihr bekommt dann innerhalb einer Woche einen Kostenvoranschlag mit den Leistungen und könnt mir innerhalb zwei Wochen zu- oder absagen.

 
 
 
Workshop
sonstige Anfrage
 
 
 
 
 
 
 

Zu den Angaben für den Workshop:

  • Thema: Es kann eine "fixe" Idee sein oder ein spezieller Wunsch bzw. etwas aus den Vorschlägen

 

  • Teilnehmer: Soll der Workshop für eine bestimmte Gruppe sein oder offen gehalten werden? Teilnehmeranzahl zur Orientierung

 

  • Umfang: Je nach Thematik und inhaltlichen Wünschen bietet sich für die Durchführung ein Tag, mehrere Tage oder ein Wochenendseminar an - auch Wiederholungen bzw. Weiterführungen sind möglich

 

  • Terminwünsche: Falls der Workshop dazu dient einen Anfang zu setzen oder auf etwas aufzubauen, ist die Durchführung vielleicht schon auf einen bestimmten Monat festgelegt - falls nicht bitte den Zeitraum ungefähr eingrenzen
  • sonstige Angaben/ Zielgedanken: Hier ist Platz für spezielle Ideen oder Wünsche bzw. Besonderheiten falls es diese gibt (z.B. inhaltliche Schwerpunkte, Spezialisie-rungen) - umso besser kann ich das Konzept an die Gruppe anpassen.